JACQUES ENTDECKER DER OZEANE

Specials dokufilmfront
Reg. J. Salle 2016
Anfang des 19. Jahrhunderts startete die erste Tiefsee-Expedition, deren Ergebnisse ahnen lassen, daß in der Tiefsee sich quasi ein weiterer unerforschter Kontinent befindet. Die Weltkriege verhindern zunächst eine weitergehende wissenschaftliche Erforschung. Der Spielfilm beginnt 1949: Jacques Cousteau und seine Frau leben mit ihren beiden Söhnen am Mittelmeer. Mit dem Forschungsschiff Calypso erfüllt sich das Paar einen Traum von weltweiten Reisen und Erforschung der Meere. Sohn Philippe erkennt nach seiner Rückkehr aus dem Internat, daß die Meere durch den Menschen zerstört werden. Er sieht die Verantwortung der Familie Cousteau, die Ozeane zu schützen und fordert seinen Vater zu engagierten Taten heraus. Der Beginn der Umweltforschung, hier der Tiefseeforschung, wird durch das Engagement Einzelner hoch dramatisch in Gang gesetzt. Ein bildgewaltiges Abenteuer über und unter Wasser. Ein Film für die Erde und ihre schützenswerte Tiefsee.
Spieltermine