TRINITY & BEYOND Die Geschichte der Atombombe

dokufilmfront
Reg. Peter Kuran USA 1995 Atomwaffen gefährden die Menschheit insgesamt. Die Einlösung des Versprechens atomarer Abrüstung steht immer noch aus. Im Gegenteil: Die Arsenale werden weiter ausgebaut. Neue Formen werden entwickelt. Es gibt z.Z. neun Atommächte (USA, Russland, Großbritannien, Frankreich, China, Israel, Indien, Pakistan und Nordkorea) und weltweit etwa 15.000 nukleare Sprengköpfe. Die militärische und die friedliche Nutzung der Atomenergie sind zwei Seiten einer Medaille. Diese mehrfach preisgekrönte Dokumentation wendet sich der Geschichte der Atombombe zu. Regisseur Peter Kuran hat in vierjähriger Arbeit mit z.T. noch nie veröffentlichtem Material das Heraufziehen und das Einsetzen des Atomzeitalters geschildert. Der Film ist ein notwendiger Beitrag um sich, ohne Verstrahlung, über die Realität der atomaren Bedrohung der Menschheit klarer zu werden. Das ist heute mehr als unerläßlich!
Spieltermine