Koralle Lichtspielhaus

Willkommen im Koralle Lichtspielhaus

im Bürgerhaus Hamburg-Volksdorf

Jährlich ausgezeichnet vom Bundesminister für Kultur und Medien sowie der Kulturbehörde Hamburg für ein hervorragendes Jahresfilmprogramm!



Kino-Champions 2011: Mychael Berg, Hans-Peter Jansen, Jan Marc Maier (v.l. - Foto: VdF e.V. Berlin, 24.11.2011: Der Verband der Filmverleiher e.V. verleiht den Kino-Champion 2011 an Jan Marc Maier und Hans-Peter Jansen.

Heute im Programm
Freitag

31

Oktober
DER KLEINE MEDICUS Bodynauten auf geheimer Mission im Körper

14:30: DER KLEINE MEDICUS Bodynauten auf geheimer Mission im Körper

Kinderkino
D 14
R: Peter Claridge
ab 0 J. / 78 Min.
Fenster schließen

DER KLEINE MEDICUS Bodynauten auf geheimer Mission im Körper

DER KLEINE MEDICUS Bodynauten auf geheimer Mission im Körper
Kinderkino
D 14
R: Peter Claridge
ab 0 J. / 78 Min.
Auf Nano und seine Klassenkameradin Lilly wartet ein aufregendes Abenteuer: Sie müssen Nanos Großvater in einer ungewöhnlichen Rettungsaktion zur Hilfe eilen. Denn der fiese Prof. Schlotter hat ihm den ferngesteuerten Miniroboter Gobot in den Körper gepflanzt. Dahinter steckt ein perfider Plan: Nanos Großvater dient als erste Testperson, deren Wille durch den Gobot ausgeschaltet werden soll; steuerbar wie eine Marionette, damit der Professor schon bald die Weltherrschaft an sich reißen kann. Jetzt kann nur noch Dr. X helfen
Dieses schöne Scheißleben

15:00: Dieses schöne Scheißleben

Dok D 14
R: Doris Dörrie D: Estrallas de Jalisco, Magdalena 'Malena' Berrones
88 Min.
Fenster schließen

Dieses schöne Scheißleben

Dieses schöne Scheißleben
Dok D 14
R: Doris Dörrie D: Estrallas de Jalisco, Magdalena 'Malena' Berrones
88 Min.
Das Mariachi ist für die Mexikanerinnen und Mexikaner mehr als nur Musik. Es ist Teil der mexikanischen Kultur, ein Lebensgefühl. Doch das von Männern dominierte Geschäft ist hart und die männliche Macho-Perspektive allgegenwärtig, was viele Musikerinnen abschreckt. Trotzdem gibt es auch weibliche Mariachi-Vertreter: Eine von ihnen ist Maria del Carmen. Vor dem Hintergrund des "Día de los Muertos", dem wichtigsten mexikanischen Feiertag, der als farbenfrohes Totenfest die gesamte Bevölkerung Mexikos in seinen Bann zieht, begleitet Doris Dörrie die Mariachi-Band "Estrellas de Jalisco" bei ihren Auftritten. In ihrer Dokumentation gibt die deutsche Regisseurin Einblicke in die Lebenswelten der Protagonistinnen, die in dem von Kriminalität und Drogenkrieg gebeutelten Land versuchen, ihr Glück zu finden.
DER KLEINE MEDICUS Bodynauten auf geheimer Mission im Körper

16:15: DER KLEINE MEDICUS Bodynauten auf geheimer Mission im Körper

D 14
R: Peter Claridge
ab 0 J. / 78 Min.
Fenster schließen

DER KLEINE MEDICUS Bodynauten auf geheimer Mission im Körper

DER KLEINE MEDICUS Bodynauten auf geheimer Mission im Körper
D 14
R: Peter Claridge
ab 0 J. / 78 Min.
Auf Nano und seine Klassenkameradin Lilly wartet ein aufregendes Abenteuer: Sie müssen Nanos Großvater in einer ungewöhnlichen Rettungsaktion zur Hilfe eilen. Denn der fiese Prof. Schlotter hat ihm den ferngesteuerten Miniroboter Gobot in den Körper gepflanzt. Dahinter steckt ein perfider Plan: Nanos Großvater dient als erste Testperson, deren Wille durch den Gobot ausgeschaltet werden soll; steuerbar wie eine Marionette, damit der Professor schon bald die Weltherrschaft an sich reißen kann. Jetzt kann nur noch Dr. X helfen
BASELITZ

17:15: BASELITZ

Specials KULTURMEILE 2014
Dok D 12
R: Evelyn Schels D: Georg Baselitz
ab 0 J. / 110 Min.
Fenster schließen

BASELITZ

BASELITZ
Specials KULTURMEILE 2014
Dok D 12
R: Evelyn Schels D: Georg Baselitz
ab 0 J. / 110 Min.
Dokumentation über den Maler und Bildhauer Georg Baselitz. Am 23. Januar 1938 geboren, kann Baselitz auf ein umfangreiches Oeuvre zurückblicken, welches in den renommiertesten Museen der Welt ausgestellt wird. Die Werke des Provokateurs werden auf dem Kunstmarkt bis in die Millionen gehandelt. Doch Baselitz, der zweifelsohne zu den wichtigsten modernen deutschen Künstlern zählt, gibt auch einen privaten Einblick in sein Leben, das eng mit seiner Kunst und all seinem Schaffen verknüpft ist. Er führt durch seine beiden Ateliers in Deutschland und Italien und bietet dem Zuschauer die Möglichkeit, einen ungewöhnlich detaillierten Blick auf einen ungewöhnlichen Künstler zu werfen. In diesem Film stellt Baselitz nicht nur seine Kunst wortwörtlich "auf den Kopf", sondern zeigt auch seine emotionale und private Seite, die man sonst nur selten erleben darf. So erlaubte er Regisseurin Evelyn Schels u.a. einen Blick in sein Familienalbum werfen und seine Ehefrau sowie seine langjährigen Weggefährten zu interviewen.
DAS SALZ DER ERDE

18:00: DAS SALZ DER ERDE

Dok F/I 14
R: Juliano Ribeiro Salgado, Wim Wenders
110 Min.
Fenster schließen

DAS SALZ DER ERDE

DAS SALZ DER ERDE
Dok F/I 14
R: Juliano Ribeiro Salgado, Wim Wenders
110 Min.
In den vergangenen vier Jahrzehnten hat der brasilianische Fotograf Sebastião Salgado auf allen Kontinenten die Spuren der sich wandelnden Welt und ihrer Geschichte in eindrucksvollen Fotoreportagen dokumentiert. Er wurde dabei Zeuge von Kriegen, Post-Konflikt-Gesellschaften, Vertreibungen, Hungersnöten und Leid. Seine Fotografien formieren und transportieren einen bestimmten Blick auf die Welt. Für Salgado stellte seine Berufung eine extreme seelische Aufgabe dar, bei der er oft nah am Rande der Verzweiflung stand. Rettung brachte wie so oft ein neues Projekt: die gigantische fotografische Dokumentation "Genesis". Darin widmet er sich den unberührten, paradiesischen Orten der Erde, von denen alles Leben seinen Ausgang nahm. Diese Fotografien sind eine Hommage an die Schönheit unseres Planeten. Sebastião Salgados Leben und Arbeit wird aus der Perspektive zweier Regisseure gezeigt: Einmal aus der Sicht seines Sohnes Juliano Ribeiro Salgado, der ihn oft bei seiner Arbeit begleitete und von dem Bewunderer der Kunst Salgados, dem Regisseur und Filmemacher Wim Wenders.

20:00: DAS GROSSE SCHLACHTEN

Specials filmfront: Mathilde - Eine große Liebe
Fenster schließen

DAS GROSSE SCHLACHTEN

Specials filmfront: Mathilde - Eine große Liebe
Der engagierte Film im Koralle Kino von Agenda 21-Büro Volksdorf/WALDGEIST Siegfried Stockhecke
Krieg dem Kriege! Die Waffen nieder!
FILMFRONT zeigt am 31.10., um 20 Uhr:
Mathilde - eine große Liebe
in Zeiten des Krieges
Regie: Jean-Pierre Jeunet mit Audrey Tautou 2003
Installation von Büchern und Bildern: "DAS GROSSE SCHLACHTEN" angesammelt aus Häusern der Walddörfer in 30 Jahren und heute für jedermann zugänglich gemacht am 2. November von 10 bis 18 Uhr im Festsaal des WSV Vereinshaus, Halenreie 34 Eintritt frei
Dargestellt von Siegfried Stockhecke imagine project volksdorf im Rahmen der Kulturmeile Volksdorf 2014
PRIDE

20:30: PRIDE

GB 14
R: Matthew Warchus D: Bill Nighy, Andrew Scott
117 Min.
Fenster schließen

PRIDE

PRIDE
GB 14
R: Matthew Warchus D: Bill Nighy, Andrew Scott
117 Min.
Ein Handschlag hat schon vieles besiegelt. So auch die außergewöhnliche Liaison zweier Gruppen, die sich im Sommer 1984 in England gefunden haben: Bronski Beat trifft Gaelic Folk oder auch eine ausgelassene Schwulen- und Lesbentruppe aus London trifft auf streikende Waliser Bergarbeiter. Irritationen beim ersten Aufeinandertreffen sind vorprogrammiert! Doch spätestens als der exzentrische Jonathan den hüftsteifen Walisern zeigt, was Disco-Feeling ist, scheint das Eis gebrochen. Doch nicht in jedem Waliser finden die couragierten Großstädter einen dankbaren Verbündeten und stellen so ein ganzes Dorf auf den Kopf.