CORPUS CHRISTI

CORPUS CHRISTI

Daniel findet im Gefängnis zum Glauben. Für den 20-jährigen Häftling findet damit im Jugendknast eine spirituelle Wandlung statt. Doch aufgrund seiner Verurteilung darf er nach seiner Entlassung das Priesterseminar nicht besuchen. Stattdessen fängt er während seiner Bewährungszeit an, als Tischler zu arbeiten. Von seinen christlichen Ambitionen hält ihn diese Werkstatttätigkeit aber nicht ab: Um seinen Traum vom Priesterdasein zu verwirklichen, verkleidet Daniel sich als Gottesmann und kümmert sich fortan um eine kleine Dorf-Gemeinde, die seine Zuwendung als Seelsorger nötig hat.
PL 19 R: Jan Komasa D: Bartosz Bielenia, Eliza Rycembel, Aleksandra Konieczna 115 Min.
Spieltermine