Klang der Stille

Zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven

Klang der Stille

Der nahezu taube Komponist Ludwig van Beethoven benötigt Hilfe, um seine 9. Sinfonie rechtzeitig zur Aufführung fertigzustellen. Deswegen bekommt die Musikstudentin Anna Holtz den Auftrag, für Beethoven als Kopistin zu arbeiten. Obwohl der geniale Komponist dem damaligen Zeitgeist folgt und eine Frau für völlig ungeeignet hält, um die schwierige Aufgabe bewältigen zu können, lässt er sich auf die Zusammenarbeit ein. Da Holtz mit guten Ideen Beethoven eines Besseren belehrt, entwickelt sich zwischen den beiden eine gute Arbeitsatmosphäre, die bis zu freundschaftlichen Gefühlen reicht. Aber Beethoven ist ein Mann der direkten Art und so wird das Verhältnis zwischen ihm und Holtz schließlich auf eine harte Probe gestellt. Außerdem muss sich der Komponist auch noch mit weiteren privaten Problemen herumschlagen, die ihn belasten.
USA 06 R: Agnieszka Holland D: Ed Harris, Diane Kruger, Matthew Goode
Spieltermine